Archiv des Autors: Marion Röher

Unterricht unter Pandemie-Bedingungen an der Talschule

Wie geht es weiter nach den Herbstferien? ( Vorläufige Regelungen bis zum 30.11.2020 )

  • Wir arbeiten weiter innerhalb der Stufe GRÜN – Regelunterricht mit vorbeugendem Infektionsschutz
  • Unterrichten der Kinder in allen Fächern in den Klassen
  • Pausengestaltung und Bewegung im Freien, auch im Hort, an festgelegten und den Gruppen zugewiesenen Orten im Schulgelände
  • Strenges Lüftungsregime
  • Lernen am anderen Ort (außerhalb der Schule) findet nicht statt
  • Betretungsverbot für schulfremde Personen und Eltern
  • Eltern legen Heimgehzeit fest, sodass die Kinder heimgeschickt werden oder rufen von der Schultür aus die angegebene Telefonnummer an und warten auf dem Hof auf das Kind
  • Keine Veranstaltungen und Elterngespräche in der Schule
  • Dienstliche Beratungen der Lehrer*innen und Erzieher*innen finden statt
  • keine außerschulischen Wettbewerbe
  • keine Arbeitsgemeinschaften mit schulfremden Personen
  • Besonderer Schutz von Personen, die zur Risikogruppe gehören, möglich (Eltern, deren Kind es betrifft, melden sich bitte in der Schulleitung)

Wir haben ein Insektenhotel!

Zum Abschluss des Schuljahres 2019/2020 hat uns die Klasse 4a ein von einem Papa selbst gebautes Insektenhotel geschenkt. Vielen vielen Dank dafür!

Gleich zu Beginn der Ferien haben ein Erzieher und zwei fleißige Jungen das Insektenhotel aufgestellt – keine ganz leichte Arbeit. Auch euch allerbesten Dank!